Plymouth | Chrysler Prowler – H&R Gewindefahrwerk

Heute ist er schon um die 20 Jahre jung, der „Herumstreuner“. Sein Retro-Design zitiert die amerikanischen Eigenbau Hot Rods. Unter der Karosserie warten allerdings einige Überraschungen:

Das vordere Pushrod-System erlaubt einen schlanken Vorderwagen ohne von außen sichtbare Federn und Dämpfer. Mit einem V6 Motor (160/188 kW) bleibt der Sportwagen etwas hinter seinen Vorbildern mit V8 Motor zurück. Die Transaxle-Bauweise sorgt für eine ausgeglichene Achslastverteilung. Der Alltagsnutzen wird durch ein Stoffverdeck sichergestellt, Platz für Gepäck ist nicht vorgesehen.

Die Sonderanfertigung von H&R besteht aus je zwei vorderen und hinteren Gewindefederbeinen mit Haupt- und Zusatzfedern. Die vorderen Dämpferrohre sind aus Aluminum, an der Hinterachse kommen Stahlrohre zum Einsatz.

Damit sich der Prowler und sein Fahrer anderen Dingen widmen können, übernimmt H&R bei Einsenden der originalen Hinterachsdämpfer den Umbau der unteren Befestigung.

Sollten auch Sie eine Sonderanfertigung wünschen, kontaktieren Sie uns unter folgender Mailadresse:

youngtimer@h-r.com