Mercedes-Benz W201 Stabis

Weniger Kurvenneigung für den Baby-Benz

Mit dem Design der 1982 vorgestellten ersten kompakten Limousine (Baureihe W201) lieferte Bruno Sacco ein Meisterstück ab und verpasste ihm auch gleich einen treffenden Namen. Die Ingenieure gaben dem 190er die innovative Raumlenkerhinterachse und eine Dämpferbeinvorderachse mit Bremsnickausgleich auf den Weg. Beide Achsen vereinten gute Funktion und ein hervorragendes Packaging.

Die großzügigen Einfederwege der Serie waren ein erstes Betätigungsfeld von H&R. Fünf verschiedene Sportfedersätze stehen auch heute noch zur Absenkung des Fahrzeugs zur Verfügung.

H&R bietet nun auch Sportstabilisatoren an, mit denen sich das Wanken des Aufbaus in Kurven wirksam reduzieren lässt. Diese Stabi-Kits sind ohne Teilegutachten oder für den Export.

33644-2             VA mit Ø 26 mm, HA mit Ø 20 mm; Empfehlung für Vierzylinder

33644-4             VA mit Ø 28 mm, HA mit Ø 20 mm; Empfehlung für Fünf-/Sechszylinder

Bei weiteren Rückfragen können Sie sich gerne jederzeit an unsere Experten wenden.

info@h-r.com
02721 9260-0